Ferienwohnungen Neuhäusl in Untersalzberg bei Berchtesgaden

Das „Neuhäusl“ wurde im Jahre 1706 unter dem Namen „Unteres Metzenleitenlehen“ am Untersalzberg in Berchtesgaden erbaut.

Das halbgemauerte Wohnhaus, mit Holzbundwerk im oberen Stock wurde vom fürstlichen Bergmeister Georg Lindner erbaut. Das Haus ist nach heutigen Gesichtspunkten immer wieder saniert worden, dabei wurde besonderer Wert auf den Erhalt seiner Ursprünglichkeit, auch im Sinne des Denkmalschutzes gelegt. So wurde zum Beispiel das Holz des oberen Stockwerkes noch nie mit Holzlasur behandelt, die Witterungseinflüsse haben jedoch einen wunderbaren rotbraunen Farbton erzeugt.

Der Erhalt des besonderen „Flair“ des Hauses ist uns daher ein besonderes Anliegen bei den jeweiligen Umbauarbeiten.
Nicht immer ist alles nach heutigem Standard umsetzbar, so gibt es auch Räume mit geringerer Raumhöhe, dies bedingt jedoch auch eine gewisse Gemütlichkeit.

Das Anwesen befindet sich bereits seit dem Jahre 1864, in nun bereits 5-ter Generation in Familienbesitz und wurde in der Frühzeit mit Hilfe des angrenzenden Bergbaches auch als Mühle betrieben. Die enge Verbindung mit dem nahe gelegenen Salzbergwerk zeigt ein altes Wasserrecht, das dem jeweiligen Besitzer vom Bergwerk zugesprochen ist und den Holzbrunnen speist.

Ebenso bestand ein sogenanntes Bergrecht, das den Hausinhaber berechtigte, im Salzbergwerk Berchtesgaden zu arbeiten.

Die zum Teil steilen Wiesen wurden lange Zeit in mühevoller Handarbeit bewirtschaftet, die Landwirtschaft wird auch heute noch nach ökologischen Gesichtspunkten betrieben.

Unsere Ferienwohnungen

In unserem Haus bieten wir Ihnen
3 Ferienwohnungen
für 2 bzw. 2-3 Personen:

Ferienwohnung Kneifelspitze

F(2-3Pers.)

Ferienwohnung Kneifelspitze


Ferienwohnung Kehlstein

F(2-3Pers.)

Ferienwohnung Kehlstein


Ferienwohnung Salzkristall

F(2Pers.)

Ferienwohnung Salzkristall

Bildergalerie Neuhäusl

Ferienwohnungen Neuhäusl

Maria-Anna Hölzl
Am Frauenberg 3
D-83471 Berchtesgaden

 

Tel.: +49 (0)8652-3203
E-Mail: maria-hoelzl@t-online.de

Zum Seitenanfang